Skip to main content

Den Alltag vergessen und einfach mal lachen

Nur Zoff mit dem Stoff

Lustspiel in drei Akten von Bernd Gombold

Aufführungen
  • 08. Mai 2020
  • 09. Mai 2020
  • 15. Mai 2020
  • 16. Mai 2020
Akteure
Martin Krähals Franz Kohlkopf (Gemüsebauer)
Gerti Springmannals Erika Kohlkopf (Frau von Franz)
Jenny Metzgerals Maja Müslein (Nachbarin, Ökolandwirtin)
Jürgen Fischerals Klaus Müslein (Mann von Maja)
Gerald Kellerals Giovanni Tomati (Pizzabäcker)
Jutta Ritzertals Maria Tomati (Frau von Giovanni)
Irma Mahlaals Henneliese von Wolkenbstein (Kundin von Maja)
Ute Würtenbergerals Berta Lädle (Kaufladenbesitzerin)
Jens Klügelals Django (Zwielicht Person)
Cedric Pönischals Thorsten (Hausgast bei Kohlkopfs)
Regie

Lena Kreutz

Souffleuse

Nadine Göbig

Inhalt

Franz und Erika Kohlkopf sind einfache und robuste Gemüsebauern, die hart arbeiten und leider nur sehr wenig verdienen. Täglich rackern sie sich ab, um finanziell einigermaßen über die Runden zu kommen. Zu allem Überdruss gibt es täglich “Zoff” mit ihrer überaus gesundheitsbewussten Nachbarin Maja Müslein, die auf ökologischen Gemüseanbau und die traditionelle chinesische Heilkunst schwört. Damit verdient Maja ordentlich Geld insbesondere dann, wenn die vornehme und wohlhabende Frau Henneliese von Wolkenstein samt Kater Amadeus mit ihren Wehwehchen und Problemen zur Behandlung kommt. Majas verschlafener und äußerst langsamer Ehemann Klaus hat dafür nichts übrig. Er ist froh, wenn er essen, trinken und schlafen kann und seine Ruhe hat. Doch die gönnt ihm seine resolute Frau nicht allzu oft. Kunden von den Kohlkopfs sind der italienische Pizzabäcker Giovanni Tomati und seine impulsive Frau Maria von der Pizzeria “La Traviata”, die bei ihren Problemen und Sorgen immer den Rat und die Hilfe der gutmütigen Kohlkopfs in Anspruch nehmen. Der naive Franz Kohlkopf wittert das große Geld, als plötzlich eine äußerst dubiose und geheimnisvolle Gestalt, auftaucht und ihm ein paar seltsame Pflanzen andreht.