Skip to main content

Den Alltag vergessen und einfach mal lachen

1994 – Mit Küchenbenutzung

Lustspiel in drei Akten von Hans Kirchhoff
Aufgeführt am 06./07. und 13./14. Mai 1994 im Bürgerhaus Rohrbach

Akteure
Ernst Sieglals Max Piening (Pferdeschlachter)
Gisela Praals Dora Piening (seine Frau)
Anette Burghardtals Manni Brendel (deren Tochter)
Annette Praals Muschi Piening (deren Tochter)
Werner Reimals Erich Brendel (Mann von Manni)
Gerald Kellerals Walter Wendland (Freund von Muschi)
Karlheinz Praals Georg Senkpiel (Neuer Untermieter)
Hannelore Bermondals Ella Senkpiel (seine Gattin)
Else Praals Oma Meier
Regie

Wolfgang Reim

Souffleuse

Sabine Kräh

Inhalt

Untermieter sein oder haben, dieses Thema ist mit Virtuosität in dieser Posse verarbeitet. Da bleibt kein Auge trocken, wenn die Metzgersgattin Piening mit der Untermieterin Senkpiel aneinander gerät oder der cholerische Pferdeschlachter ausrastet. Ein Lachschlager erster Ordnung mit reichlich Situationskomik.